Das Team

Holger hat schon in seiner Kindheit die Freude an Bewegung entdeckt. Bei ihm äußerte sie sich vor allem im Kampfsport, seiner alten Leidenschaft, die er bis heute in verschiedenen Stilrichtungen pflegt. Über Capoeira kam er auf die Idee es auch mal mit Tanz zu probieren. Nach einigen Experimenten mit verschiedenen Tänzen entdeckte er seine große Leidenschaft für Paartänze zuerst im Tango. Durch Zufall stieß er auf Zouk und war von Anfang an fasziniert. Bis heute ist es unter den Tänzen die er betreibt, der der am meisten seine Leidenschaft weckt. Seit Anfang 2012 lernt er Zouk und hat jede Möglichkeit genutzt sich weiter zu entwickeln und zu verbessern. Neben regulären Stunden in Bonn begann er früh auf Festivals zu fahren und auch andere Möglichkeiten zu trainieren wahr zu nehmen. Er nutzt auch weiterhin so viele Chancen, wie möglich, um sich als Tänzer und Lehrer weiter zu entwickeln. Unter anderem nahm er bereits zweimal an der MZouk Intensive Week der Spiral Dancers teil, war einer der Teilnehmer des ersten Zouk International Teachers Course bei Dance Alegria in Rotterdam  und absolvierte zweimal das Extra Programm für Lehrer beim Zouk Austria Congress. Darüber hinaus hat er an Workshops, auf Festivals und bei kleineren lokalen Veranstaltungen teil genommen, sowie Privatstunden bei verschiedenen Lehrern gehabt. Durch seine Erfahrungen im Kampfsport und in verschiedenen Tänzen hat er ein großes Bewusstsein für den menschlichen Körper entwickelt, das er sowohl in seinem Tanz einsetzt, als auch seinen Schülern nahe bringen will.

 

 

 

 

Alex

 

 

 

Oksana